Schneeschuhwanderung auf der Kandel-Nordseite

Endlich Schnee! Nicht verwunderlich, dass 16 Teilnehmer Lust hatten, am Sonntag, dem 22.01.23 an der vom Schwarzwaldverein Denzlingen geführten Schneeschuh-Rundwanderung auf der Nordseite des Kandels durch den Schnee zu stapfen. Vom Parkplatz/Bushaltestelle „Linie“ aus führte die ca. 10 km lange Tour mit insgesamt ca. 380 Höhenmetern zunächst eben durch den phantastisch verschneiten Wald und anschließend bergaufwärts unweit des Etterbachs bis zu dessen Quellbächen.

1

Winterwanderung am 12.02.2023 von St. Ulrich zum Gießhübel

Wir fahren mit dem Pkw nach St. Ulrich. Dort führt unser Weg über Bitterst- und Kohlerhof zum Gstihlberg, wo sich das Panorama mit Blick zum Belchen nach Süden öffnet. Auf dem Kamm, ab und zu kräftig ansteigend, führt die Route über Sonnhaldeberg bis Gießhübel. Zurück geht’s in teilweise steilem Abstieg zur Eduardshöhe  mit tollem Panoramablick Richtung Freiburg und Kaiserstuhl und weiter über Geiersnest nach St. Ulrich. Wanderstöcke empfohlen. Einkehr am Schluss. Treffpunkt ist um 10 Uhr, Bahnhof Denzlingen oder 10.30 Uhr St.Ulrich, Ortsmitte. Die Gehzeit beträgt ca. 4,5 Std. (14,5 km, 600 Hm). Wanderführer sind Jutta und Michael Hoffmann.

Winterwandern

Tagesbusfahrt nach Speyer am 22.03.2023: Die Habsburger im Mittelalter – Aufstieg einer Dynastie

Zusammen mit dem Heimat- und Geschichtsverein organisieren wir eine Busfahrt zum Historischen Museum in Speyer. Dort ist der mittelalterlichen Herrschaftsdynastie der Habsburger eine große Ausstellung gewidmet. Die Habsburger prägten über Jahrhunderte die Geschicke Europas, waren aber auch für den Breisgau prägend: Ab 1379 grenzte Denzlingen an die habsburgischen Vorlande (mit Glottertal, Freiburg usw.). Die Ausstellung nimmt ihren Ausgangspunkt in der Grablege Rudolfs I. und seines Sohnes Albrechts I. im Dom zu Speyer und erzählt von hier aufbauend das 300jährige Ringen der Habsburger um die Königsherrschaft. Wir besuchen auch die Königsgräber in der Krypta im Dom zu Speyer mit Führung von Dieter Geuenich. Die Kosten betragen 50 € für Busfahrt, Eintritt und Führung. Treffpunkt um 11.45 Uhr Bahnhof Denzlingen, 11.50 Uhr St. Jakobuskirche, 12.00 Uhr Kauftreff. Führung durch Prof. Dr. Dieter Geuenich. Reiseleiter ist Hans Bross. Eine Anmeldung bis 18.03.2023 ist notwendig bei Schreibwaren Markstahler. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier

Zur Einführung hält Dieter Geuenich am Sonntag, den 19.03.2023, um 17 Uhr in der Michaelskirche (Storchenturm) einen Einführungsvortrag zur Geschichte und Dynastie der Habsburger. Der Eintritt ist für Exkursionsteilnehmende kostenlos. Vielen Dank Dieter Geuenich für diesen interessanten Vorschlag.

Foto: Foto Rudolf I: Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International Lizenz.

Rudolf I Habsburg Speyer

Dankeschön-Essen am 14.01.2023

Jedes Jahr bedankt sich der Schwarzwaldverein Denzlingen bei seinen Vorstandsmitgliedern und Wanderführer*innen mit einem Dankeschön-Essen für ihr ehrenamtliches Engagement.

IMG 0555

Entlang des Schwarzkehlchenpfades am Tuniberg

Der Schwarzwaldverein Denzlingen ist am südlichen Tuniberg gewandert. Die Tour führte ein Stück entlang des Schwarzkehlchenpfades. Thementafeln informieren hier über Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt, über die Kulturgeschichte des Tunibergs und die landschaftlichen Attraktionen.

IMG 0543

Hirtenpfad Raitenbuch

Aktuell kein Schnee selbst in den Höhenlagen des Schwarzwalds. So konnte die vom Schwarzwaldverein Denzlingen geplante erste Schneeschuhtour im neuen Jahr am Sonntag, den 08.01.23 leider nur schneeschuhfrei als reine Wandertour unternommen werden. Trotz nahezu dauerhaft leichtem Regen fand sich eine wanderbegeisterte 6-köpfige Gruppe zusammen, um den ca. 8 km langen Premiumweg „Hochschwarzwälder Hirtenpfad“ zu erwandern. 

c627a5aa 605a 4a58 9365 4df508e4262c

Lust auf Schneeschuhwandern 

Im Hochschwarzwald laden sowohl die weite und offene Landschaft, als auch die ausgeschilderten Schneeschuh-Trails ein, auf Entdeckungsreise zu gehen. Wer möchte nicht gerne einmal als Erster eine Spur in das scheinbar unendliche, glitzernde Weiß ziehen und abseits der gebahnten Winterwanderwege und Pisten den Alltag abschütteln und relaxen?

Schneeschuhtour

Wandern und Kultur in Montegrotte und den Euganeischen Hügel vom 15. – 24. Oktober 2023

Die Euganeischen Hügel sind eine Hügelkette vulkanischen Ursprungs, die sich in Norditalien wenige Kilometer südwestlich von Padua aus der Poebene erhebt. Das Gebiet zählt zu den bekanntesten Thermalregionen Europas. 1989 wurden die Euganeischen Hügel zum Naturpark erklärt und laden zu Wanderungen durch die herrliche Natur ein.

colli euganei

Sizilien - das Land in dem die Zitronen blühen

In der Zeit vom 15.-26.04.2023 bietet der Schwarzwaldverein Denzlingen Wander- und Erlebnistage in Sizilien an. Unser Reiseziel liegt im Osten von Sizilien mit dem Zielflughafen Catania und dem 4*Hotel NIKE in Giardini Naxos. Giardini Naxos, ein ehemaliges Fischerdorf mit griechischer Vergangenheit, liegt direkt am Meer zwischen Messina und Catania. Reiseveranstalter ist die KÖGEL TOURISTIK GmbH, Radolfzell.

Nike